• Startbild Haus

    Startbild Haus

  • Tiere

    Tiere

  • Menü

    Menü

Bio-Rinder und Schweine aus der Region

Die Familie Wohlking aus Wagenfeld liefert die Schweine für die Fleischerei Kollhorst. Hier werden nur robuste Rassen gezüchtet, bei denen Gesundheit und Qualität im Vordergrund steht und nicht die reine Fleischmasse erstes Zuchtziel ist. Die Mast erfolgt auf Getreidebasis. Das Ergebnis dieser Kombination aus einwandfreier Haltung und natürlicher Mast sind kerngesunde Tiere. Das bestätigt auch Werner Wohlking, der schon über viele Jahre Lieferant für Gerhard Kollhorst ist.

„Zu unserer Schweinehaltung gehören die Bereiche Sauenhaltung, Ferkelaufzucht und Schweinemast”, erklärt Wohlking. „Der größte Teil der Ferkelaufzucht findet in sogenannten Ferkelhütten mit Einstreu und Auslauf statt”. Für die Aufzucht ist ein erhöhter Arbeitsaufwand durch streuen und entmisten gegeben.  Aber die Tiere danken es mit gesundem Wachstum.

Ein wichtiger Bestandteil des Betriebes ist auch die Mahl- und Mischanlage, in der die Futtermittel „Vormastfutter, Endmastfutter und Sauenfutter” selber zusammen gestellt werden. Hauptbestandteile des Futters sind Getreide und Mais und werden im Betrieb auf den Ackerflächen angebaut. Wichtig, dass das hier eine „geschlossene Schweinehaltung” betrieben wird - von der Geburt, Aufzucht bis hin zur Mast in einem Betrieb. „Qualität, die man schmecken kann”, unterstreicht Fleischermeister Gerhard Kollhorst abschließend.

Verbürgte Qualität

Wochenaktuelle Angebote

DLG ehrt Gerhard Kollhorst

Unsere Standorte

DIEWERBEREI